Bühnenbild_Fahrzeuge.jpg
Bühnenbild_KTW.jpg
Behindertentransporter.JPG
StartseiteStartseite

Wir helfen weltweit - und vor Ort in Eiserfeld und Eisern

Schön, dass Sie da sind. Herzlich Willkommen bei unserem DRK-Ortsverein, den es schon ziemlich lange gibt.

Bereits um 1900 fanden sich Menschen zusammen, um Kranken und Verletzten zu helfen. Im Jahre 1975 schlossen sich die DRK-Bereitschaften Eisern und Eiserfeld zusammen.

Derzeit zählt unser Ortsverein rund 300 Mitglieder. Davon gehören knapp ein Drittel zu den aktiven Helfern. Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz.

Bei uns sind jederzeit Neueinsteiger und Interessierte herzlich willkommen! Kommen Sie doch einfach mal unverbindlich vorbei und machen sich selbst ein Bild von uns. Bei uns gibt es für jeden einen Platz, eine sinnvolle Aufgabe und - glauben Sie uns - auch jede Menge Spaß miteinander!

Ich bin übrigens der "Wisse Ohm".
Matthias Kringe hat mich speziell für unseren Ortsverein gezeichnet.

 

 

Aktueller Hinweis: Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Ihren DRK Ortsverein in Eiserfeld und Eisern

Derzeit tritt auch für uns permanent eine neue Situation ein. Der sogenannte "aktuelle Anlass" muss daher immer wieder neu angepasst werden.
Wir bleiben aber am Ball, um Sie hier zeitnah zu informieren:

Die Blutspendetermine finden wie geplant statt. Hier werden sich lediglich ein paar Änderungen in der Organisation vor Ort ergeben. Bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin mit Ihrer Teilnahme. Das ist ganz wichtig für uns alle - Blut ist durch nichts zu ersetzen.

Die Dienstabende der Bereitschaft haben wir unter Berücksichtigung aktueller Vorgaben wieder aufgenommen. Die Einsatzbereitschaft bleibt nach wie vor gesichert. Dies betrifft unsere Unterstützung des öffentlichen Rettungsdienstes der Stadt Siegen und auch unsere Mitarbeit im Katastrophenschutz.

Seniorenveranstaltungen finden demnächst unter Einhaltung der üblichen Hygienemaßnahmen wieder statt, ebenso die Treffen des MS-Kreises sowie die Gymnastikgruppe in Eiserfeld.

Die geplante Straßensammlung der Altkleider im Herbst wird nicht stattfinden. Bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin mit Kleiderspenden und werfen diese in die bekannten DRK-Container.

 

Sollten sich Schwierigkeiten ergeben, welche die Bewältigung Ihres Alltags beeinträchtigen, können Sie sich gerne an uns wenden: Tel. 0271 - 38 72 00 (Anrufbeantworter, wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen).

Wichtige Informationen über das Coronavirus

Wir möchten, dass Sie gut informiert sind. 

Deshalb haben wir hier für Sie einige Infos zusammengestellt, wie wir im DRK damit umgehen, aber auch, wie jeder einzelne von uns selbst dazu beitragen kann, das Risiko möglichst gering zu halten.

Panik und Hysterie sind sicherlich nicht angezeigt. Aber eine nüchterne Betrachtung der aktuellen Ereignisse und Maßnahmen liegt uns sehr am Herzen. Und meist sind es ja eh die "kleinen Dinge", mit denen wir schon einiges erreichen können. So wie auf dem Bild links.

Die Blutspendetermine werden wie geplant durchgeführt. Hier werden die größtmöglichen Hygienevorschriften beachtet, die dafür sorgen werden, dass Sie weiterhin sicher Blut spenden können. Wir bitten Sie dringend, auch in der aktuellen Situation nicht auf Ihre Teilnahme zu verzichten. Wir brauchen Sie!

Und selbstverständlich sind auch wir als Einsatzkräfte gefordert. Einen Überblick über die entsprechenden Hygienemaßnahmen erhalten Sie hier.

Wenn Sie sich weiter informieren möchten, empfehlen wir die Hinweise des Robert-Koch-Instituts oder vom Paul-Ehrlich-Institut.

 

 

 

Jetzt online mitmachen - Pflegekurs (auch) für Angehörige

Die Covid-19-Pandemie stellt nicht nur Sanitäterinnen und Sanitäter, sondern auch pflegende Angehörige vor eine besondere Herausforderung.

Das DRK bietet als Unterstützungsangebot ab sofort unter diesem Link einen Online-Pflegekurs an.

Dieser Kurs stellt in kurzen prägnanten Texten, mit Bildern und Videos unterstützt, Informationen zu den Themenbereichen Selbstschutz, Pflegetipps und Psychische Betreuung zur Verfügung.

Insgesamt 15 Kurzlektionen zu Inhalten wie Händewaschen, Schutzmasken und Atemhygiene, Krankenbeobachtung, telefonische Hilfe bzw. „mit Belastungen umgehen“, decken ein breites Spektrum pflegerischer Tätigkeit ab.

Zum Ende jedes Themenbereichs bietet eine Checkliste eine gute Übersicht.

 

 

Aktuelles

11.10.2020

Mitgliederversammlung 2020

Dietmar Rademacher seit 50 Jahren aktiv Weiterlesen

24.06.2020

Digitale "Fiaccolata 2020"

Der Ursprung des Roten Kreuzes Weiterlesen

17.04.2020

Neues Outfit für unseren Rettungswagen

Es ist Frühling - was man auch unserm RTW ansieht... Weiterlesen

21.02.2020

Berlin! Berlin!

Im Einsatz gegen das Coronavirus Weiterlesen

17.01.2020

Hans-Jörg Enders für die hundertste Spende geehrt

Blutspendeauftakt in der Eiserfelder Wilhelmstraße Weiterlesen

14.01.2020

Evakuierung in Dortmunder Innenstadt

Bombenfund sorgt für Alarmierung des Patiententransportzugs 10 NRW Weiterlesen

08.12.2019

Weihnachtsmarkt in Eisern

Herzhaftes in der Adventszeit Weiterlesen

05.12.2019

Senioren-Weihnachtsfeier 2019

Gelungene Adventsfeier in gemütlicher Atmosphäre Weiterlesen

13.11.2019

Winterräder gespendet

Autoreparaturbetrieb Maik Eckhardt spendiert neue Fahrzeugausrüstung Weiterlesen

05.10.2019

Neues Mitglied im Fuhrpark

Zahlreiche Sponsoren ermöglichen neues Einsatzfahrzeug Weiterlesen

Keine Nachrichten verfügbar.